Riesensack für tausend Wünsche zum Ehrentag


„Riesen“ der Integrativen Kindertagesstätte „Salzaknirpse“ überraschten traditionell  in der Fußgängerzone.

 

Der Internationale Frauentag gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung und wird von vielen Frauen festlich begangen. Auch die Kinder der THEPRA – „SALZAKNIRPSE“, wollten es in diesem Jahr nicht versäumen, die Frauen im Stadtgebiet von Bad Langensalza zu ehren. Schon Tage vorher stellten wir uns die Fragen: Welche Rolle spielt die Frau im Leben eines jeden Kindes?, Welche Aufgaben haben sie in der heutigen Zeit?, Wie und warum wird der Frauentag gefeiert?, Welchen Beitrag können wir Kinder leisten, um die Frauen in unserem Umfeld zu ehren?

Mit Hilfe von Liedern und Gedichten wurden den „Salzariesen“ die Wissensinhalte auf spielerische und altersgerechte Weise näher gebracht. Einige Mädchen und Jungen bastelten im Anschluss hochmotiviert und mit viel Kreativität zahlreiche Blumen. Am Internationalen Frauentag beschenkten sie dann die Passanten, Verkäufer und Geschäftsinhaber unserer Innenstadt mit selbstgebastelten Schneeglöckchen, Osterglocken, Hyazinthen und Tulpen. Diese dankten es ihnen mit einem strahlenden Lächeln oder einem kleinen "Dankeschön". So sorgte unsere Kindereinrichtung an diesem Tag für gute Laune in der Innenstadt. Nach getaner Arbeit, wurde die Mühe unserer Sprösslinge, mit einem leckeren Eis belohnt. Mit Sicherheit wird man uns auch im nächsten Jahr, zum Ehrentag der Frauen, wieder in der Innenstadt begegnen können.

 

Cordula Schuster,

im Namen der THEPRA - Kita „Salzaknirpse“  

 

Text: THEPRA Kindertagesstätte "Salzaknirpse"