BAD LANGENSALZA: Am 19. und 20. April  fanden sich insgesamt 11 Kinder in den Räumlichkeiten der SPFH in der Hüngelsgasse in Bad Langensalza wieder, um einen gemeinsamen Vormittag zu verbringen. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde durfte jedes Kind ein Bild gestalten und auf eine Leinwand bringen. Die Kunstwerke dienen dazu, einen der noch leeren Raum des Gebäudes kreativ zu gestalten und zu füllen.

 

Nach dem künstlerischen Bemalen der Leinwände wurde noch gemeinsam zu Mittag gegessen, bevor die Kinder wieder nach Hause gebracht wurden.

 

Es waren zwei gelungene Tage, die allen viel Spaß brachten.

Text: F. Wörner
Bild: T. Klotz