Ferienfreizeit der sozialpädagogischen Familienhilfe 2020

Ferienfreizeit
Ferienfreizeit
Ferienfreizeit

Trotz der großen Hürde des Corona-Virus führte die SPFH in Bad Langensalza im Sommer 2020 einige Ferienangebote durch. Dies geschah im kleinen Rahmen und unter Einhaltung der geltenden Hygiene Maßstäben.

Am 25.08.2020 besuchten wir den Zoo in Gotha. Unsere Reisegruppe bestand aus drei Kindern, im Alter von 4 bis 8 Jahren. Um 10 Uhr holten wir unsere kleinen Teilnehmer von zu Hause ab und fuhren nach Gotha. Nach einer 30 minütigen ereignisreichen und aktiven Autofahrt erreichten wir unser, von den Kindern heißbegehrtes, Ziel. Nach kurzem Warten durften wir endlich den Zoo betreten, die Kinder waren kaum zu halten und mussten auch das ein oder andere Mal ausgebremst werden. Die Begeisterung und das Interesse an den zahlreichen Tierarten war groß. Neben Schildkröten, Bären und verschiedenster  Vogelarten sorgten vor Allem die Wölfe bei einem Mädchen für große Freude. Zwischen Stachelschweinen und Wisent gab es auch zwei abenteuerliche Spielplätze, welche bei unseren Kindern großes Aufsehen erregt haben. Nach den anstrengenden Erlebnissen konnten sich die Kinder am hauseigenen Imbiss des Zoos stärken. Gesättigt und wieder bei Kräften nutzten wir die Zeit, um den restlichen Teil des  Zoos zu erkunden, die verbleibenden Tiere zu entdecken und zu beobachten. Um 16 Uhr traten wir mit drei erschöpften Kindern den Heimweg an und waren gegen 16:30 wieder in Bad Langensalza.

Am 27.08.2020 führten wir unsere jährlich stattfindende Radtour durch. Dies geschah bei schönem sonnigen Wetter und mit einer Gruppe von 5 Kindern aus unterschiedlichsten Altersgruppen. Unser Ziel sollte, wie jedes Jahr, Nägelstedt sein. Um 10:30 begann unser Ausflug, wobei wir gegen Mittag das Dorf erreichten. Dort aßen wir etwas an einem Imbiss und verbrachten noch ein wenig Zeit. Nachmittags traten wir die Heimreise an und waren gegen 14:30 wieder in Bad Langensalza.

Ferienfreizeit
Ferienfreizeit