BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kindertagesstätte „Glückskäfer“

 

 

Kita

 

Adresse

 

Windmühlenweg 4,
99090 Erfurt-Alach

Leitung

Frau Christin Kallenbach

Telefon

036208 / 70762

Fax

036208 / 739719

Mail

glueckskaefer
@thepra.info

Aufnahmealter

ab 1. Lebensjahr

Betreuungszeiten

Montag bis Freitag

6.30 - 16.30 Uhr

Platzkapazitäten

insgesamt  90 Kinder

inklusiv 15 Krippenplätze 

 

 


Unsere Schwerpunkte sind:
  • Offene Arbeit – Situationsorientierter Ansatz

  • Arbeit nach dem Thüringer Bildungsplan

  • Bewusste Gestaltung von Übergängen

  • Bewegung in der Natur

  • Natur erleben, Gestaltung mit Naturmaterialien

  • Gestaltung und Nutzung eines Kräuter- „Naschgartens“

  • Zusammenarbeit mit dem ortsansässigen Reiterhof

  • Enge Zusammenarbeit mit dem Elternbereit sowie dem Förderverein der Kita


 

Wichtige Termine im Jahr 2022

 

 

Datum

Zeit

Grund

28.02.2022

vormittags

Rosenmontagsparty

01.03.2022

vormittags

Kostümparty

08.04.2022

vormittags

Der Osterhase kommt.

27.05.2022

Schließtag

Brückentag

30.05.2022

vormittags

Kita-Fotografin

31.05.2022

vormittags

Kita-Fotografin

01.06.2022

vormittags

Kindertagsparty

07.06.2022

Schließtag / Grundreinigung

Teamweiterbildung

17.06.2022

Schließtag

Teamweiterbildung

28.06.2022

15 – ca. 18Uhr

Sommerfest

15.07.2022

wird noch bekannt gegeben

Zuckertütenfest

07.09.2022

Ca. 17Uhr

Elternabend

19.09.2022

Schließtag / Grundreinigung

Brückentag

28.10.2022

vormittags

Halloweenparty

09.11.2022

ab 17Uhr, je nach Inzidenz

Martinsumzug

01.12.2022

ab 15 Uhr, je nach Inzidenz

Weihnachtsmarkt

07.12.2022

vormittags

Der Nikolaus kommt.

23.12.2022 – 01.01.2023

Schließzeit

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

02.01.2023

Erster Kitatag 2023

Wir begrüßen das neue Jahr.

 

 

* Änderungen vorbehalten (Stand 13.04.2022)


 

Die Umweltdetektive - Müll, Recycling und Upcycling

 

Im November 2021 gab es den Startschuss für unser großes Projektthema:

Unser System der Mülltrennung ist nicht leicht zu durchschauen – weder für die Kinder noch für die Erwachsenen. In diesem Projekt, mit welchem wir uns das gesamte Jahr über beschäftigen wollen, setzen sich die Kinder mit vielen Aspekten rund um das Thema „Müll“ auseinander.

Dazu waren die Kinder und Eltern aufgerufen, ihren Müll von zu Hause mitzubringen. Gemeinsam wurden die verschiedenen Materialien begutachtet und gleichzeitig lernten die Kinder die Unterschiede und Kategorien der Mülltrennung kennen.

 

Im Rahmen dieses umfassenden Projektes kamen Fragen auf wie:

Wie sortiere ich Abfälle richtig und in welche Tonne gehören sie?

Wie können wir auch in unserer Kita noch besser Mülltrennen?

Was können wir tun um Licht und Wasser zu sparen?

Was können wir aus diesen alten Dingen alles noch machen und es somit wiederverwenden?

 

Mit diesen Fragen und noch vielen mehr, werden sich die Kinder im Jahr 2022 immer wieder  beschäftigen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

Januar 2022

Abfalltrennung
Digitale Medien in der Kita „Glückskäfer“

 

Ich Rahmen unserer Konzeptfortschreibung machten wir uns Anfang letzten Jahres auf den Weg, digitale Medien im Kindergartenalter näher zu beleuchten und uns mit ihnen aktiv auseinander zu setzen.

 

Eines unserer Ziele war, dass und wir die ersten Schritte der Kinder im Rahmen der Entwicklung von wichtigen Medienkompetenzen begleiten, die Kinder verstehen wie unsere digitale Technik funktioniert, was sie bewirken kann.

Grundsätzlich ist uns bewusst und wichtig, dass erst ein Grundverständnis darüber bestehen muss, wie unsere Welt funktioniert, um parallel dazu eben auch notwendige digitale Kompetenzen zu erwerben. So wurden erste Erfahrungen im Umgang mit digitalen Kinderkameras, einem digitalen Bilderrahmen, einer Toni Box, Tiptoi Stiften und Büchern gesammelt.

 

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung

durch unseren Förderverein – Freunde und Förderer des Kindergarten Alach Glückskäfer e.V. .

 

Januar 2022

Bild1
Die 3 Hirten in Bethlehem.
Da ist doch was im Busch?!

 

Einige Wochen vor Weihnachten suchte man die Vorschulkinder und Ihre PädagogInnen hin und wieder vergebens.

Wo waren Sie nur und noch wichtiger, womit waren sie beschäftigt?

Des Rätzels Lösung präsentierten Sie uns am 22.12.2021 mit einer tollen Theateraufführung!

Gemeinsam mit den PädagogInnen gingen Sie der Frage auf den Grund, warum wir eigentlich Weihnachten feiern. Die Kinder lernten die Geschichte von der Geburt Jesus kennen und so entstand die Idee, aus dem gelernten ein Theaterstück zu entwickeln und es den anderen Kindern des Hauses als Weihnachtsüberraschung zu präsentieren.

Also machten sich die Vorschulkinder an die Planung und Umsetzung. Es wurden Texte geübt, Requisiten geplant und Kostüme gefertigt.

Am 22.12.2021 war es dann soweit und die Vorschulkinder präsentierten zur Freude aller Kinder ihr Meisterstück und boten allen zum Ende des Jahres noch ein besonderes Highlight.

Zur Erinnerung wurde das Theaterstück mit einer Videokamera festgehalten und alle Darsteller erhielten einen persönlichen Stick um auch die Familien teilhaben zu lassen.

Ein großes Dankeschön an unsere Vorschulkinder und die fleißigen PägagogInnen.

 

Januar 2022

Was für eine tolle Überraschung zum Ende der Woche!

 

Unser toller Förderverein spendierte heute unseren Kindern (Ü3 Bereich) ein sehr lustiges aber auch spannendes Puppentheater. Die Kinder waren herzlich eingeladen die Oma, den Räuber und viele andere durch das Kinder-Mitmachtheater zu begleiten.

Mehr wollen wir an dieser Stelle aber nicht verraten.

Vielleicht lassen Sie sich die Geschichte von Ihrem Kind heute Abend im Bett erzählen?!

 

Vielen Dank an unseren Förderverein

"Freunde und Förderer des Kindergartens Alach Glückskäfer e.V.

sowie dem Edertaler Puppentheater Heiner Frank.

 

Dezember 2021

Der Räuber mit dem schwarzen Bart
Puppenbühne Edertal
Geschenk von unserem tollen Förderverein

"Lasst die 30 Jahre THEPRA leben!"

 

Dieses Jahr begeht THEPRA sein 30-jähriges Jubiläum.

Durch Corona und die damit einhergehenden Regelungen fielen leider jegliche Feierlichkeiten aus.

Durch Zusammensein, Musik und Kinderlachen konnte der Landesverband leider nicht auf das Jubiläum aufmerksam machen. Die THEPRA rief deshalb jede Einrichtung/Institution zu einer Mitmach-Aktion auf, dieses Motto kreativ und frei umzusetzen.

 

Voller Stolz und Eifer machten sich die Kinder mit ihren PädagogInnen an die Umsetzung der gestellten Aufgabe.

Es entstand in den vergangenen Wochen eine riesige grasgrüne 30, auf welcher sich wunderschöne "Glückskäfer" tummeln.

 

Jeder Käfer ist für sich in seiner Individualität einzigartig und wertvoll!

 In Verbindung mit den vierblättrigen Kleeblättern ergibt sich ein gemeinschaftliches, glückliches Ganzes.

 

Drücken Sie unseren Kindern die Daumen, dass ihr Kunstwerk von der unabhängigen Jury ausgewählt wird und der Preisverleihung nichts im Wege steht.

 

Oktober 2021

30 Jahre THEPRA

 

Schnecken
Die Schnecken wohnen bei uns…

 

Derzeitig besteht ein großes Interesse an den kriechenden schleimigen Weichtieren. Inzwischen wohnen sie bei uns in einem Terrarium. Dort können die Kinder sie Tag für Tag beobachten mit Lupen oder dem bloßen Auge. Durch den gemeinsamen Austausch der Beobachtungen werden die kindlichen Fragen beantwortet und das nicht ausschließlich von den Pädagogen. Sondern die Kinder treten miteinander in den Austausch und erweitern somit ihr Wissen über die Nahrung, den Lebensraum oder der besonderen Fortbewegungsart der Schnecken. Ebenso übernehmen die Kinder Verantwortung und Fürsorge für andere Lebewesen. Und wie es sich für Mitbewohner gehört, hat jede einzelne einen Namen bekommen, den die Kinder ausgesucht haben. Miss Marpel, Ariel, Batman, Herkules, Elsa und Co. fühlen sich scheinbar sehr wohl bei uns!

 

Juni 2021

Beobachtungen
Schnecke
Fütterung
Vielen Dank
Sachspendenübergabe
Es ist Zeit, Danke zu sagen!

 

An dieser Stelle möchten sich die Kinder und das Team der Kita recht herzlich bei unseren aktiven Mitgliedern des Fördervereins „Freunde und Förderer des Kindergartens Alach Glückskäfer e.V.“ bedanken.

Dieser unterstützt seit Jahren die pädagogische Arbeit der Kindertagesstätte und trägt maßgeblich zur Erweiterung von Spiel- und Beschäftigungsmaterialien, Ausstattungen, der Ausgestaltung von Festen und Feiern und sonstigen Unterstützungsmöglichkeiten, wie Organisation von Sachspenden, bei.

 

Da Kinder heutzutage deutlich weniger draußen in der Natur spielen als noch ihre Eltern oder gar Großeltern, freuen wir uns besonders über die zwei liebevoll gestalteten Matschküchen des Bildungszentrums Grone in Erfurt.

Sie laden die Kinder ein kreativ zu werden und bieten eine gute Möglichkeit das Spiel ganz einfach von drinnen nach draußen zu verlagern.

Diese beiden Geschenke fanden schnell ihren passenden Platz in unserem Garten und werden nun Tag täglich mit großer Begeisterung bespielt.

 

Vielen Dank sagen die Kinder der Kita „Glückskäfer“.

Matschküche vom Bildungszentrum Grone in Erfurt
Matschküche vom Bildungszentrum Grone in Erfurt