BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen beim

THEPRA Landesverband Thüringen e.V.

 

Seit 30 Jahren verbinden die Menschen in unserer Region den THEPRA Landesverband Thüringen e.V. mit der erfolgreichen Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe, in den Beratungsstellen und nicht zuletzt in der frühkindlichen Bildung und Förderung.

 

THEPRA steht für THEorie und PRAxis und ist ein Synonym für unsere Wurzeln: Bildung und Soziale Arbeit.

 

Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Was uns unverrückbar verbindet, sind unsere gemeinsamen Normen und Werte: die Gleichberechtigung aller Menschen, Toleranz und Solidarität leiten unser Handeln.

30 Jahre THEPRA

Aktuelles


Erlebnis-Ferienfreizeit auf dem Campingplatz in Weißensee

Der Sommer ist vorbei und damit auch die Zeit der Ferien. Dieses Jahr haben wir mit Kindern aus dem Landkreis Sömmerda, zwei Wochen auf dem Campingplatz Weißensee verbracht. Gestartet sind wir mit dem Adventure Camp vom THEPRA Landesverband Thüringen e.V., für Kinder von 10-14 Jahre. Das Abenteuer mit sportlichen und kreativen Herausforderungen begann mit unserem Camp für 21 Kinder. Wir haben unter dem Motto „Aus dem Kessel auf den Tisch“ unter freien Himmel Feuer gemacht und gekocht. So wurden Kesselgulasch und Pizza zu einer leckeren Mahlzeit. Einen Fisch selber angeln, war für alle Kinder ein besonderes Erlebnis. Alles Wissenswerte im Umgang mit der Angel haben wir von Herrn Kiontke vom Angelverein Weißensee erfahren. Aus verschiedenen Materialien ein Floß bauen, das macht Spaß. So auch für die Jungs und Mädchen des Adventure Camps. Nach Fertigstellung des Floßes, hieß es „Leinen los“, um eine Fahrt auf dem Gondelteich zu wagen, mit großem Erfolg. 

Unter dem Motto „Seil & Knoten“ haben wir auf dem grünen Gelände des Campingplatz, Biwaks gebaut. Die aus verschiedenen Knotentechniken und Materialien gebauten Hütten, gaben Schutz vor dem unbeständigen Wetter. Diese aktive Woche unterstütze uns Alexander Ibe.

Unsere zweite Woche stand unter einem ganz anderen Motto. 25 Kinder nahmen die Fährte auf und erfuhren jeden Tag etwas Neues über unsere Tierwelt. Wo der Honig herkommt und wie er in die Wabe gelangt, erzählte uns der Imker Jens Dick. Auf Spurensuche der Samtpfoten haben wir uns bei einem Ausflug ins Wildkatzendorf Hütscheroda begeben. Der Ranger begleitete uns mit viel Interessanten durch den Wildkatzenschleichpfad. Bei der Tierfütterung konnten die Kinder selber die Kletterkünste der Wildkatzen bestaunen. Insekten und Vögel bestimmen, kein Problem. Mit Unterstützung von Herrn Schneider und Frau Nieschler von der NABU gelang den Kindern das Bestimmen von vielen kleinen Krabblern. Ob auf vier, sechs oder acht Beinen: Die Natur ist ständig in Bewegung. Die Mädchen und Jungs hatten auch viel Spaß beim Bauen von Nistkästen und Insektenhotels. Bei diesen Wohnungen nach Maß erfuhren die Kinder viel über die Lebensweise der heimischen Tiere. So gingen abenteuerliche und erlebnisreiche Tage zu Ende.

 

Wir freuen uns, dass wir zwei wunderschöne Wochen mit den Kindern auf den Campingplatz verbringen konnten und sind schon ganz gespannt, auf die nächste Tagesfreizeit vom 01.-05. November 2021, im Mehrgenerationenhaus in Kindelbrück.

Informationen dazu unter: www.thepra.info/ferienfreizeiten

 

Floßfahrt


Ferienfreizeiten 2021 -

Die schönsten Wochen des Jahres schon jetzt planen.

Anmeldung:

 

Kreativwerkstatt