BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kindertagesstätte „Wichteldörfchen“

"Mit starken Wurzeln ins Leben starten!“ & „Hilfe zur Selbsthilfe“

 

Wichteldörfchen

Adresse:                                                                                  

Trügleber Straße 23

99867 Gotha

Leitung:                                 

Stellv. Leitung:

Tanja Berndt

Eva Nowak

Telefon:                                    03621/ 707528
Fax:                03621 / 504204
Mail:

Aufnahmealter:                               

ab 1 Jahr bis zum Betreuungsalter von 6 Jahren
Betreuungszeiten:                                                                        06.30 -16.30 Uhr
(Frühdienst 06.30 - 8.00 Uhr / Spätdienst 15.00 - 16.30 Uhr)

Platzkapazitäten:                                                                     

Insgesamt betreuen wir 105 Kinder.

Unsere Schwerpunkte der pädagogischen Konzeption:

Wir orientieren uns am Thüringer Bildungsplan mit Schwerpunkten in den Bereichen Kommunikation, bildnerisches Gestalten und Heranführung an mathematische, naturwissenschaftliche und technische Erfahrungen. Ergänzt werden diese Bereiche durch die Entwicklung eines Bewussteins für ökologische Grundlagen, Ernährung und nicht zuletzt die eigene Gesundheit.


„ Kinder von Heute - gesundheitsbewusste Erwachsene von Morgen“

 

Das Herzstück unserer pädagogischen Arbeit ist unser Kneipp- Gesundheitskonzept. Durch die fünf Elemente, Lebensordnung, Wasser, Heilkräuter, Bewegung und Ernährung, lernen unsere Kinder bereits ab der Krippe ein bewusstes Körpergefühl zu entwickeln und stets ein Auge darauf zu haben was sich gut und richtig für sich selbst anfühlt. Der Grundgedanke strebt einen Perspektivwechsel an: Weg vom „Ich bin krank und wie werde ich wieder gesund“ hin zum „Was tue ich, um gesund zu bleiben“.

 

Wertschätzung, Respekt, Freiheit, Grenzen, Konsequenzen und ganz viel Liebe begleiten uns täglich in unserer Arbeit mit den Kindern und schaffen eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der jeder ein Stück Zuhause und Sicherheit wiederfindet.

 

Jedes Kind soll sich als wirksam in unserer Kita erleben. Kinder haben ein Recht auf viele Fragen – und auch auf Kritik. Kinder haben eine Stimme und diese soll auch gehört werden! Wir als Kita leben in einer Gemeinschaft, in der Kinder erfahren sollen, dass auch ein „Kinder-Nein!“ ein „Nein!“ ist und auch ein „Kinder-Warum?“ eine zufriedenstellende Antwort verdient.

 

Aus diesem Grund ergeben sich unsere Projekte und Angebote situationsorientiert aus den Bedürfnissen, den Interessen, den Fähig- und Fertigkeiten und der alltäglichen Umwelt der Kinder. Wir setzen auf reales Erleben, Mitmachen und Ausprobieren.


Termine und Schließzeiten:

  • gesetzliche Feiertage
  • 5 Teamfortbildungstage pro Jahr
  • Schließzeit zwischen Weihnachten und Neujahr

Pomona

Grünspende für das Wichteldörfchen

 

Im Zuge der Zaunerneuerung Ende 2020 wurde die Hecke rund um unser Außengelände neu beschnitten. Nun konnte endlich, in diesem Frühjahr, mit der Neugestaltung der Hecke begonnen werden. Hierbei ermöglichte uns die „Pomona Baumschule Gotha“ eine Spende von Hainbuchen und Spiersträuchern.

 

Außerdem spendeten sie uns einige Erdbeerpflanzen, welche ebenfalls im Außengelände einen sonnigen Platz finden werden. Die köstlichen Früchte können dann im Sommer von allen Kindern vernascht werden.

 

Wir bedanken uns im Namen aller Kinder und Mitarbeiter herzlich bei „Pomona Baumschulen Gotha“ für die Spende!

 


 

Kita

Der 01. Juni 2021, war ein ganz besonderer Tag für uns alle.

 

Wir durften nicht nur den heutigen Kindertag feiern, sondern endlich wieder für ALLE Kinder die Türen öffnen.

 

Die Kinder hatten heute einen ganz aufregenden Tag, begonnen hat dieser mit einem gemeinsamen leckeren Frühstück in den jeweiligen Gruppen.

In der Krippe, bei den Krümeln und Zwergen, unseren kleinsten im Haus wurde der Kindertag mit vielen Luftballons und Aktionen wie Wassertreten und Spiel und Spaß mit dem Schwungtuch auf der Terrasse genossen.

Die Grashüpfer und Mäuse hatten viel Spaß beim backen von Waffeln und bei einer großen Party, mit gemeinsamen Spielen auf dem Außengelände unserer Einrichtung. 

Gemeinsam sind die Marienkäfer, die Igel und die Wichtel zu einer Wanderung in Richtung ,Berlach' aufgebrochen. Voll gepackte Bollerwagen, mit Decken, Seilen und Bällen, vielen Naschereien sowie eine große Auswahl an Obst haben die Kinder und Erzieher mitgenommen. Unterwegs fanden sie eine Stelle, an der die Kinder völlig unbesorgt spielen konnten. 

 

Für jedes Kind hatten die Mitarbeiter der Einrichtung einen tollen Kindertags-Gruß vorbereitet, welcher am Nachmittag mit nach Hause genommen wurde.

 

"Es gibt viele Dinge, die einen glücklich machen. Doch das Schönste ist ein Kinderlachen." 

(Autor unbekannt)

 

Euer Kita-Team.