BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kindertagesstätte „Zum Wasserfloh“

„Ich brauche es mir nicht zu merken, ich habe es erlebt.“

 

Zum Wasserfloh

 
Adresse:

Haupstraße 28

99947 Bad Langensalza OT Aschara

Leitung:

Saskia Tunger

Telefon:

03603 / 848837

Fax:

 

Mail:

Aufnahmealter: 

ab dem 6. Monat

Betreuungszeiten:

Montag - Freitag 

6.00 - 16.00 Uhr

Platz-

kapazität:

  • wir haben Platz für insgesamt 60 Kinder
  • 12 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Ende des 2. Lebensjahres
  • 24 Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren
  • 24 Kinder im Altern von 4 Jahren bis Schuleintritt

Unsere Schwerpunkte der pädagogischen Konzeption:

  • in familiärer Atmosphäre stehen die Individualität jedes einzelnen Kindes im Vordergrund
  • „Wer wachsen will, braucht Bewegung“ dazu gehört die tägliche Bewegung im Freien und 1x wöchentlich Sport in der Turnhalle
  • einen Vormittag in der Woche verbringen wir im Wald
  • Vorschule an einem Tag der Woche für die Schulanfänger
  • Beteiligung am Dorfleben
  • Besuch der ansässigen Firmen im Ort, sowie der Feuerwehr
  • Kooperation mit der Brückenschule Aschara
  • Arbeitsgrundlage ist der Thüringer Bildungsplan

Termine und Schließzeiten:

  • 29.10.2021 Inhouse WB - Kindergarten geschlossen
  • 23.12.2021 - 02.01.2022 Weihnachten - Kindergarten geschlossen

Wasserfloh
Wasserfloh
Wasserfloh
Wasserfloh

Zuckertütenbaum
Kutschfahrt

Ein lachendes und ein weinendes Auge für unsere Schulanfänger

 

Für unsere Schulanfänger geht es in den Endspurt, bald heißt es Abschied nehmen…

 

Die letzten Tage im Kindergarten rücken immer Näher und die wollen wir noch genießen!

Natürlich ist ein toller Abschlusstag und ein Zuckertütenfest da ein Muss. Gemeinsam mit ihren Erziehrinnen erlebten die Kinder eine Überraschung nach der anderen. Es gab einen Kino-Vormittag im Kindergarten und anschließend ging es auf den Abenteuerspielplatz am Baumkronenpfad. Hier konnten die Kinder nach Lust und Laune toben, entdecken und spielen. Nach dem sie sich gestärkt hatten holte sie eine große Kutsche von Thomas Stephan aus Reichenbach ab und brachte sie auf abenteuerlichen Wegen auf seine Waldhütte bei Craula. Hier konnten die Kinder den Nachmittag im Wald ausklingen lassen.

 

Am Samstag ging es dann mit den Familien auf den Possen und anschließend nach Aschara in die Wiese. Hier konnten die Schulanfänger, Eltern und Erzieher einen tollen Abend zusammen genießen und nicht zu vergessen die Zuckertüten, welche am Baum seit Tagen gewachsen sind, endlich abnehmen.

 

Liebe Schulanfänger, wir freuen uns, euch in die nächste große Etappe eures Lebens mit gutem Gewissen entlassen zu dürfen. Ihr seid bereit neues zu lernen und eure Wurzeln weiter auszubreiten.

Wir werden noch oft an euch denken!

 

Alles Gute, eure Wasserflöhe